Parkplätze vermieten und finden mit ampido - bezahlen per Handy!

01.04.2015 - Die Plattform ampido.com ist der erste deutsche Marktplatz, auf dem Besitzer von privaten Parkplätzen oder GarageneinfahrtendieseParkmöglichkeiten in der Zeit, in der sie diese nicht selber nutzen, vermieten können. 

Die Vermieter dieser Parkmöglichkeiten können die Verfügbarkeiten der Parkplätze sowie die Parkgebühr bequem über die Webseite ampido.com festlegen. Somit können sie mit wenigen Clicks ihre Parkmöglichkeiten zu barem Geld machen und zugleich die Umwelt schonen, da der Parkplatz-Suchverkehr minimiert wird. 

Ampido wurde bereits ausführlich in TV und Presse vorgestellt (u. a. ZDF, Stern, N24, Kölner Stadtanzeiger u. v. a. m.) und empfohlen.

 

 

Beltz-Verlag weitet Bezahlen per Handy aus!

22.11.2014 - Interessierte Leserinnen und Leser des Beltz-Verlages können nun einen noch größeren Teil des digitalen Angebots mit dem Handy bezahlen. Nach dem erfolgreichen "Testlauf" bei der Zeitschrift "Psychologie heute" hatte sich der Verlag dazu entschlossen, auch auf seinen anderen Onlineportalen diese innovative und praktische Bezahllösung anzubieten. Das mbe-Team gratuliert Beltz zu dieser Entscheidung und wünscht weiterhin viel Erfolg mit "Bezahlen per Handy"!

 

mbe warnt vor betrügerischen SMS und EMails!

Liebe Kunden: wir möchten Sie darauf hinweisen, dass zur Zeit betrügerische SMS oder Emails versandt werden, die Sie über eine angeblich bevorstehende Paketlieferung von DHL benachrichtigen. Diese Nachrichten enthalten einen Link zum Download einer angeblichen DHL-App und ähnelt vom Text und Layout stark der Nachricht, die DHL zum Service Paketankündigung versendet.

Bitte öffnen Sie auf keinen Fall den Anhang dieser Nachrichten! Hierbei handelt es sich um einen Betrugsversuch, der Anhang enthält einen Computervirus. Die Nachricht stammt nicht von DHL, das angekündigte Paket gibt es nicht.

Sollten Sie den Link bereits angeklickt haben, gehen Sie bitte wie folgt vor :

Bitte setzen Sie das Handy auf Werkseinstellungen zurück, um den Trojaner zu löschen. (Hinweis: persönliche Daten gehen verloren)

Weitere Informationen finden Sie auch direkt auf der Homepage von dhl unter  
http://www.dhl.de/footer-sicherheitshinweise
 
Zusätzlich können Sie vorrübergehend eine Drittanbietersperre bei Ihrem Netzbetreiber veranlassen.

 

mbe mit Pointer und aperto move auf den m-days 2014

12.05.2014 - Beacons: herbei handelt es sich schlicht um kleine Sender, die mittels Bluetooth-Technologie mit Smartphones interagieren. Der Begriff "Beacons" wird dem breiten Publikum noch recht unbekannt sein. Dies dürfte sich in absehbarer Zeit allerdings ändern, denn Beacons eröffnen dem stationären Handel zukünftig völlig neue Perspektiven.

Aus diesem Grund demonstriert mbe gemeinsam mit aperto move und dem Edelschuh-Anbieter Pointer auf den m-days - der Messe und Konferenz rund ums mobile Internet - ein realistisches Anwendungsszenario. Angelehnt an die in verschiedenen Fashion-Metropolen bestehenden Pointer Pop-Up-Stores demonstrieren die Partner hier beispielsweise neue Möglichkeiten der Kundenansprache und des -dialogs mittels interaktivem Schaufenster oder digitalem Gästebuch sowie der Weiterentwicklung von Services wie Click & Collect.

Um Kunden im Shop unkompliziert bezahlen zu lassen, arbeiten aperto move und Pointer mit mbe zusammen. An der Kasse muss nur noch das Smartphone an ein entsprechendes Lesegerät gehalten werden und der Bezahlvorgang ist innerhalb weniger Sekunden abgeschlossen. Pointer-Kunden können in diesem Szenario übrigens nicht nur ihre Einkäufe im Shop, sondern auch im Internet über die mbe-Schnittstelle mit dem Handy und der Mobilfunknummer bezahlen.

In der Realität ist geplant, dieses Szenario demnächst im Pointer-Flagship-Store oder einem anderen Pop-Up-Store umzusetzen!

 

Boersenkiosk.de - Europas größte Auswahl an Börsenbriefen!

15.01.2014 - Der Boersenkiosk bietet seit 2003 unabhängige Anleger-Informationen an. Von Anfang an wurde Wert darauf gelegt,  dass sämtliche Informationen ohne eine langfristige Aboverpflichtung zeitnah bezahlt und ausgeliefert werden können.

Aus diesen Gründen hat sich nun auch Boersenkiosk.de entschlossen, seinen Lesern Bezahlen per Handy anzubieten.

Hierdurch soll es noch schneller möglich werden, die wichtigen Informationen bezahlen und herunterladen zu können. Die mbe GmbH freut sich auf eine lange und erfolgreiche Partnerschaft!

 

Mehr Premiuminhalt auf cn-online.de und nez.de

 22.11.2013 - Ab dem kommenden Jahr wird es auf den Seiten der Cuxhavener Nachrichten und der Niederelbe-Zeitung Neuerungen geben: das redaktionelle Angebot wird erweitert und so werden in Ergänzung zu den frei zugänglichen Inhalten viele weitere interessante Beiträge, noch mehr Fotos, umfangreiche Bildergalerien und aussagefähige Videobeiträge angeboten.

Diese 200 bis 300 zusätzlichen Premiumangebote pro Monat werden weiterhin in den Lokalredaktionen zusammengestellt und den Lesern in Cuxhaven und Otterndorf angeboten. Bezahlt werden kann dieser tolle Service mit dem Handy.

 

Mit dem Handy bezahlen - bei "Psychologie Heute"!

30.10.2013 - Bei der "Psychologie Heute" können ab sofort besonders interessante Artikel einfach, schnell und sicher mit dem Handy bezahlt werden. Der Beltz-Verlag hat sich als nächstes renommiertes Verlagshaus dazu entschlossen, seinen Lesern diese äußerst einfache und konfortable Bezahlmethode anzubieten.

Somit kann man nun auch bei "Psychologie Heute" den gewünschten Artikel ohne Aufwand bezahlen und herunterladen. Die mbe GmbH bedankt sich für das Vertrauen des Beltz-Verlags und wünscht gutes Gelingen!

 

 

Rhein-Zeitung aus Koblenz führt Paywall ein - und setzt auf mbe!

21.08.2013 - Die Koblenzer Rhein-Zeitung setzt in Zukunft zur Sicherung ihres qualitativ hochwertigen Online-Angebots auf Paid Content. Um den Kunden der Rhein-Zeitung verschiedeneMöglichkeiten zur Bezahlung der ausgewählten Online-Artikel zu geben, werden neben dem bewährten Bezahlen per Handy auch andere Bezahlverfahren zum Einsatz kommen - dies alles vereint durch die mbe-Schnittstelle. Die Rhein-Zeitung setzt hier bewusst auf die Vorteile unterschiedlicher Payment-Systeme durch einen Partner und ist so wieder einmal Online-Pionier. Das Team von mbe freut sich auf die Zusammenarbeit und wünscht der Rhein-Zeitung gute Verkäufe!

 

"Bild" lobt die RMV-App und Bezahlen per Handy

07.08.2013 - Für die "Bild"-Zeitung ist die Sache klar. In der Rubrik "Frankfurt geht App" werden die nützlichsten Apps des Rhein-Main-Gebietes vorgestellt. So heißt es dort unter anderem:

"Eines der meistgenutzten Programme kommt vom RMV. Dessen App ist der kleinste Fahrkartenautomat der Welt (...) Nie mehr Kleingeld suchen! Mit dieser App kann man Tickets über die Mobilfunkrechnung kaufen. (...)" 

Ein schöner Beweis dafür, wie einfach wirklicher Mehrwert für den Nutzer geschaffen werden kann - mbe freut sich mit dem RMV über die positive Berichterstattung!

 

Erfolgreiche Integration von Click & Buy und Giropay!

06.03.2013 - Die mbe-Schnittstelle ist seit heute noch optimaler auf Kundenanforderungen abgestimmt. Nachdem Contentanbieter das bewährte Bezahlen per Handy bei Bedarf bereits unproblematisch um PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung erweitern konnten (bspw. für nicht-digitale Güter), sind seit heute auch Click & Buy sowie Giropay einsetzbar. Sämtliche Bezahlarten werden wie bisher ohne großen Aufwand über mbe-Schnittstelle eingebunden und nach Bedarf freigeschaltet. Damit bietet mbe seinen Kunden noch mehr Komfort und bestätigt seinen Ruf als innovativer Payment-Dienstleister.

 

Nordbayerischer Kurier setzt auf Bezahlen per Handy

07.02.2013 - Mit dem Nordbayerischen Kurier aus Bayreuth setzt ein weiterer renommierter Zeitungstitel auf Bezahlen per Handy. Nun können auch die Leser des Kuriers ihren digitalen Content einfach und sicher mit dem Handy bezahlen. Die mbe GmbH bedankt sich für das Vertrauen und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit!

Mit dem Handy für den WWF spenden!

07.12.2012  - Welcher Spender wünscht sich das nicht: unkompliziert den Erhalt bedrohter Ökosysteme zu unterstützen. Das dachte man sich auch beim WWF Deutschland und bietet daher nun allen iPhone-Nutzern die neue Spenden-Anwendung „WWF-Schneekugel“ an. Innerhalb dieser App können sich die Nutzer zwischen verschiedenen Ökosystemen bewegen und werden spielerisch aufgeklärt. Ob Schneegestöber in der Arktis oder Schmetterlingsgewimmel im Regenwald inklusive realistisch in 3D-Optik gestalteter Tiere und Pflanzen  – zu allem erhalten die Nutzer wichtige Informationen. Gleichzeitig kann in der App komfortabel für den Erhalt dieser wichtigen Lebensräume gespendet werden. Ohne Registrierung sowie die aufwändige Angabe sensibler Daten hat jeder Nutzer die Möglichkeit, mit nur wenigen Clicks seinen Beitrag zu leisten. Abgerechnet werden die Spenden einfach und sicher über die Mobilfunkrechnung oder das Pre-Paid-Guthaben des iPhone-Nutzers. 100% der Spenden fließen an den WWF Deutschland. Die mbe GmbH freut sich sehr, den WWF bei seiner wertvollen Arbeit auf diese Weise unterstützen zu können und wünscht viel Erfolg!

Ticket kaufen und ohne Registrierung mobil bezahlen - bei RMV und NVV!

20.11.2012 - Bei den beiden größten hessischen Verkehrsverbünden RMV (Rhein-Main-Verkehrsverbund) und NVV (Nordhessischer Verkehrsverbund) können die Kunden ihre Tickets ab sofort auch registrierungsfrei kaufen. Die Bezahlung erfolgt unkompliziert über die Mobilfunkrechnung oder das Prepaid-Guthaben.

Eine Aufwändige Anmeldung ist nun nicht mehr notwendig. Kauf und Auslieferung der fälschungssicheren Fahrkarte direkt aufs Handydisplay sind auch für Erstnutzer sehr einfach durchführbar und in wenigen Sekunden abgeschlossen. ÖPNV-Kunden müssen sich lediglich die RMV- bzw. NVV-App herunterladen (erhältlich für Apple und Android) oder aktualisieren, darin ist neben den bisherigen Features nun auch die Ticketfunktion für das unkomplizierte Bezahlen per Handy integriert.

Mit dieser Innovation ist es dann kein Problem mehr, wenn ein Kunde das passende Kleingeld nicht griffbereit hat oder der Fahrkartenautomat defekt ist. Das Ticket kann nun praktisch überall in den Verbundgebieten auf dem Weg zum Gleis oder der Bushaltestelle gekauft und bezahlt werden.

 

mbe offzieller Partner des 7. Firmenlaufs in Bonn!

26.07.2013 - Heute haben die Organisatoren des 7. Bonner Firmenlaufs ihre neue App gelauncht. Mit dieser haben Teilnehmer unter anderem die Möglichkeit, sich über Anmeldung und andere wichtige Fragen rund um den Lauf zu informieren. Ausserdem kann ein individueller Trainingsplan erstellt sowie die eigene Vorbereitung organisiert werden.

Zusätzlich kann jeder - ob Teilnehmer oder nicht - für einen guten Zweck spenden und somit das Motto des Laufs "Miteinander - Füreinander" unterstützen. Gespendet wird schnell durch wenige Klicks in der App, abgerechnet wird mit der bewährten mbe-Schnittstelle einfach und unkompliziert über die Mobilfunkrechnung bzw. das Pre-Paid-Guthaben. Die App ist für Android und iOS erhältlich, der Firmenlauf findet am 12.09.2013 statt. Mbe freut sich sehr über diese Partnerschaft und wünscht allen Beteiligten viel Erfolg sowie der guten Sache viele Spenden! 

Tweet